Vorlesewettbewerb der Rosenauschule 2019

Am 29.11.2019 fand der diesjährige Vorlesewettbewerb der Rosenauschule statt.

 

Der Wettstreit um den großen Preis startet jedes Jahr im Oktober. Die Schülerinnen und Schüler wählen eigene Bücher aus und lesen ihrer Klasse Abschnitte daraus vor. Neben Informationen über den inhaltlichen Aufbau des Buches und Informationen über den jeweiligen Autor wird hierbei auch ein (besonders spannender oder interessanter) Abschnitt aus dem eigenen Buch vorgelesen. Gemeinsam bewertet die Klasse daraufhin die Leseleistung der Mitschülerinnen und Mitschüler, woraufhin am Ende ein Klassensieger ermittelt wird.

 

Dieser Wettbewerb soll nicht nur die Aufmerksamkeit beim Zuhören erhöhen, sondern auch noch soziale Kompetenzen wie das konstruktive Rückmelden erhöhen und die Freude am Lesen steigern.

 

 

In einem anschließenden Schulentscheid treten die Klassensieger in altersgerechten Gruppen gegeneinander an und drei Schulsieger werden ermittelt. Der Schulsieger aus dem sechsten Jahrgang wird die Rosenauschule beim regionalen Vorleseentscheid vertreten.

 

Samt großer Fangemeinden traten die diesjährigen Klassensieger der Klassen 5 und 6 gegeneinander an. Aus den Klassenstufen 7 und 8 hatten es ebenfalls jeweils zwei SchülerInnen pro Stufe bis zum Schulentscheid geschafft. In einer letzten Runde traten die beiden Klassensieger aus Klasse 9 mit den Klassensiegern aus den zehnten Klassen gegeneinander an.

 

 

Nach dem Vorlesen eines gut vorbereiteten Textes aus einem selbst gewählten Buch, lasen die Sieger auch einen Abschnitt aus einem unbekannten Buch vor. Anschließend beriet sich die Jury, welche neben zwei Schülern aus Klasse 9 und der Schulsozialarbeiterin Frau Simsa auch aus den Deutschlehrern Herrn Luckert und Frau Notheisen bestand, zum einen über die Lesetechnik und zum anderen über die kreative Gestaltung und Betonung der vorgelesenen Textausschnitte. Schließlich entschied man sich nach langer Beratung für die Schulsieger.

 

Alle Mitstreiter erhielten einen Büchergutschein. Wir bedanken uns bei den Organisatoren und Juroren und gratulieren allen Teilnehmern zu ihrem Erfolg!

 

 

Wir gratulieren allen SiegerInnen für ihre hervorragenden Leistungen und wünschen der Stufensiegerin Juana aus der Klasse 6b viel Erfolg für den regionalen Vorleseentscheid, welcher im Februar stattfinden wird. Dort wird sie die Rosenauschule vertreten und gegen Schulsieger anderer Schulen aus dem Umkreis antreten.