Besuch der Landtagspräsidentin Frau Aras an unserer Schule

Am 04. Februar 2019 kam die Landtagspräsidentin Frau Aras mit den Abgeordneten Frau Bay (Grüne), Herr Hinderer (SPD), Herr Weinmann (FDP) und Herr Podeswa (AfD) zu Besuch in unsere Schule. Zusätzlich kam Frau Christner, die Bildungsbürgermeisterin und Frau Schüttler vom Schul- Kultur- und Sportamt zu diesem besonderen Tag. Wir, die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a, haben sehr lange auf diesen Besuch gewartet und uns lange darauf vorbereitet. Mehrere Wochen vorher haben wir damit begonnen, uns zu überlegen, welche Fragen wir Frau Aras stellen möchten. Hierfür haben wir Zeitungsberichte gelesen, uns Interviews mit Frau Aras angeschaut und eine Landtagssitzung live im Internet verfolgt.

 

Am 04. Februar war es dann so weit. Ein paar Schüler der Klasse 9a haben vor der Schule auf die Besucher gewartet, um diese zu begrüßen und zu den Klassen zu begleiten. Als Frau Aras in unser Klassenzimmer herein kam, waren wir alle sehr gespannt. Erstmal erzählte sie uns etwas über ihr Leben und ihre Arbeit als Landtagspräsidentin. Anschließend duften wir unsere vielen Fragen an sie stellen.

 

Die erste Person, die sich getraut hat eine Frage zu stellen, war Louay, unser Schülersprecher. Seine Frage war sehr interessant, er wollte von Frau Aras wissen, wie sie sich in Deutschland integriert hat und wie wir selbst dies schaffen könnten.

 

Es gab viele verschiedene Fragen und Frau Aras hat alle unsere Fragen sehr ausführlich und freundlich beantwortet. Uns hat es besonders gefallen, dass sie sehr nett zu uns war und sie uns motiviert hat, etwas aus unserem Leben zu machen. Besonders in Erinnerung bleibt uns, dass Frau Aras eine sehr offene und ehrliche Frau ist. Sie hat uns dazu inspiriert, dass auch wir etwas bewegen können und das ist uns klar geworden. Die Klassen 7, 9 und 10 waren vom Besuch der Landtagspräsidentin begeistert und würden sich über weiteren politischen Besuch an unserer Schule freuen.