normal groß größer
 

Schule/Schüler

Die Rosenauschule Heilbronn ist eine Grund- und Werkrealschule in Heilbronn. Unsere Schule wird derzeit von 402 Schülern besucht, die in etwa zu gleichen Teilen aus der Grund- und Werkrealschule stammen. Die meisten Kinder unserer Schule stammen aus Migrantenfamilien und kommen aus ca.30 verschiedenen Herkunftsländern. Das Erlernen der deutschen Sprache ist daher für uns die wichtigste Aufgabe und Herausforderung. Dieser Aufgabe möchte die Schule gerecht werden, indem wir verstärkt das Erlernen und den Gebrauch der deutschen Sprache ermöglichen. Unsere Zusammenarbeit mit der AIM (Akademie für Innovative Bildung und Management) bei der Sprachförderung, der Einsatz vieler Helfer wie Lesepaten und weitere Maßnahmen wie "Zeitung in der Grundschule ermöglichen hier erhebliche Erfolge.

 

Schule

 

Schule als Ort des gemeinsamen Erlebens und Lernens

Unsere Schüler erfahren die Schule nicht nur als Ort des Lernens, sondern auch als Erfahrungsraum für das Miteinander verschiedener Gruppen, Mentalitäten und Nationalitäten. Die Ganztagsschule für die Grund- und Werkrealschule ist eine Möglichkeit, den eigenen Interessen und Neigungen nach zu gehen und gleichzeitig neue Dinge kennen zu lernen.


Soziales Lernen findet da statt, wo der Schüler im gemeinsamen Erleben mit anderen Rücksichtnahme, Empathie, Hilfsbereitschaft und das Einhalten von Regeln praktizieren kann. Diese "Tugenden" sind wesentliche Voraussetzung für schulischen und später natürlich auch beruflichen Erfolg.
100 Jahre

 

Rosenau Image Styler

 

Im Jahr 2000 feierte die Rosenauschule ihr einhundertjähriges Bestehen. Damit ist sie eine der traditionsreichsten Schulen der Stadt Heilbronn.